Die neunte Lebenswoche 30.06.-06.07.:

Die für uns schwerste Woche - die Woche der Abgabe unserer Babys an ihre neuen Welpen-Eltern!

 

Alle habe den ersten Tierarztbesuch ganz toll hinter sich gebracht. Dr. Cronenberg hat alle seine Mädels abgestellt um die Welpen zu bespielen und zu bespaßen, so dass er jeden einzelnen in Ruhe untersuchen, impfen und chippen konnte, und alle ein positives Erlebnis hatten. :-) Ganz herzlichen Dank nochmal dafür!!!

Am Wochenende kam dann noch die Zuchtwartin und kontrollierte jeden Welpen äußerst gründlich auf  eventuelle Fehler oder Mängel, sowie unsere Zuchtstätte und die Aufzuchtbedingen.

Bis auf einen kleinen Nabelbruch (der Gott sei Dank nicht behandelt werden muss) sind alle Welpen korrekt!!! Was für ein fulminantes Ergebnis!!! Wir sind stolz wie Oskar über diese gelungene Verpaarung! :-)

 

Die Köfferchen sind gepackt und die meisten Mäuse sind bereits in ihr neues Zuhause umgezogen...

Somit schließen wir das Kapitel A-Wurf und sind sehr dankbar für diese wundervolle Erfahrung.

 

Ganz besonders bedanken möchte ich mich bei allen Züchterkolleginnen, die uns stets mit Rat, Tat und Globulis zur Seite standen!!! Und ein ganz herzliches Dankeschön an meine Schwester Leni, ohne deren helfender Hände das alles gar nicht möglich gewesen wäre!!!

 

Wir wünschen unseren tollen Welpen-Eltern ganz viel Freude mit den kleinen Fellnasen, gute Nerven für die Flegel-Phase, und ein phantastisches, harmonisches Zusammenleben.